ATLAS.ti 23 ist
ab sofort verfügbar

Wir haben ATLAS.ti 23 mit einer ganzen Reihe spannender neuer Funktionen veröffentlicht. Freuen Sie sich auf innovative Features, die auf aktueller KI-Technologie basieren – und auf signifikante Verbesserungen. Mit diesen neuen Highlights werden Ihre Analysen effizienter, leichter und schneller.

Bestbewertete Software zur Analyse qualitativer Daten
4.5
G2 Crowd Score: 4,7
4.5
Capterra Score: 4,7
3
GetApp Score: 4,7
  1. Erfahren Sie, was es Neues in ATLAS.ti 23 gibt
  2. Cloud Collaboration [Beta]
  3. Neue Co-Occurrence Werkzeuge
  4. Fortgeschrittenes Auto-Coding mit AI
  5. UX-Verbesserungen und neue Visualisierungen
  6. ATLAS.ti Web-Verbesserungen
Bitte erlauben Sie Marketing-Cookies, um das Video anzusehen.
Cookies verwalten

Cloud Collaboration [Beta]

Vergessen Sie das umständliche Versenden von E-Mails, das Hochladen von Projekten zu externen Diensten oder das Anfertigen physischer Backups. Mit ATLAS.ti 23 können Sie Ihre Projekte jetzt sicher in der Cloud speichern und teilen - on demand. Erledigen Sie mehr mit unserer Lösung zum Teilen, Zusammenarbeiten und Zusammenführen von Projekten direkt aus ATLAS.ti heraus.

Zusammenarbeiten von überall 🌎

Teilen Sie Projekte nahtlos über verschiedene Geräte hinweg, so dass Sie von jedem Ort aus arbeiten, Ihre Dateien auf dem neuesten Stand halten und mit Ihren Teammitgliedern synchronisieren können - egal ob Sie Windows oder macOS verwenden.

Behalten Sie die Kontrolle über Ihre Daten 💂

Mit ATLAS.ti 23 können Sie wählen, ob Sie ein Projekt in die Cloud hochladen oder komplett offline halten wollen. Wenn Sie sich für den Upload entscheiden, profitieren Sie von der Sicherheit der Enterprise-Klasse und von in Europa gehosteten Servern.

Vollständige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung 🔒

Wir wissen, dass Datensicherheit und Datenschutz für unsere Nutzer hohe Priorität haben. Wenn Sie Cloud Collaboration nutzen, profitieren Sie von einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die den neuesten AES-Standards entspricht.

*Diese Funktion ist für alle Desktop-Nutzer während der Beta-Phase kostenlos.

Teilen und sichern Sie Ihre Projekte mit Cloud Collaboration

Neue Code Co-Occurrence Werkzeuge

Eines der wichtigsten Analysetools ist wohl die Code Co-Occurrence-Sektion. ATLAS.ti 23 stellt die nächste Evolutionsstufe dieses beliebten Analyse-Features vor - mit wesentlichen Verbesserungen, die Ihre Analyse noch leistungsfähiger, einfacher und unterhaltsamer machen werden.

Visualisieren wie nie zuvor 🤩

In der neu gestalteten Ergebnisansicht werden überlappende Kookkurrenzen auf intuitive und viel leichter verständliche Weise dargestellt als zuvor, sodass Sie nicht mehr in das Dokument springen müssen, um den Kontext zu ermitteln. Aber das ist immer noch nur einen Klick entfernt, falls es nötig sein sollte. Natürlich können Sie Ihre Kodierung auch direkt von dieser Ansicht aus ändern.

Erforschen und visualisieren Sie Übereinstimmungen auf intuitive Weise

Eine brandneue Visualisierungsoption zeigt Koinzidenzen auf einer interaktiven Karte an: So können Sie schnell Cluster von gemeinsam auftretenden Codes identifizieren, schöne und aufschlussreiche Grafiken zur Veranschaulichung Ihrer Forschung teilen und Ihre Daten auf unterhaltsame Weise erkunden.

Sparen Sie wertvolle Zeit ⏱️

Und schließlich haben wir es einfacher gemacht, Kookkurrenzen direkt in Ihren Daten zu untersuchen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Code oder mehrere Codes, wählen Sie eine der neuen Analyseoptionen aus, und Sie gelangen direkt in das Tool für das gemeinsame Auftreten - mit den entsprechenden Auswahlen und Optionen, die bereits für Sie getroffen wurden. Diese enorme Zeitersparnis ermöglicht eine viel leichtere Erkundung Ihrer Daten.

Fortgeschrittene automatische Kodierung durch AI

Hand in Hand mit den neuen Co-Occurrence-Tools haben wir unsere automatischen Kodierungstools weiterentwickelt.

Profitieren Sie von der erweiterten Suche
🔍.

In unserer vorherigen Version wurden bereits die Volltextsuche mit Lemmatisierung und Synonymen, die Named-Entity-Erkennung, die Sentimentanalyse und die Suche mit regulären Ausdrücken eingeführt. Diese leistungsstarken, auf maschinellem Lernen basierenden Algorithmen laufen weiterhin vollständig offline auf Ihrem Gerät.

Natürliche Sprachverarbeitung nutzen 🤖

Mit ATLAS.ti 23 haben wir die Fähigkeit unserer Autocoding-Tools erweitert, eine Suche auf codierte Zitate zu beschränken. So können Sie z.B. eine Sentiment-Analyse durchführen und alle Zitate, die mit einem bestimmten Code codiert wurden, mit wenigen Klicks automatisch codieren.

Kombinieren Sie auf einfache Weise Stimmungsanalyse und automatische Kodierung

UX-Verbesserungen und neue Visualisierungen

  • Steigen Sie direkt von einer beliebigen Auswahl von Codes oder Dokumenten in die Code-Dokumenten-Analyse ein.
  • Die Wortliste und die Word Cloud sind jetzt in einem einzigen Tool zusammengefasst und durch eine neue TreeMap-Visualisierung verbunden.
  • Wir haben die Farbpalette der Word Cloud aktualisiert, um sie noch ansprechender zu gestalten.
  • Der Dokumentenmanager verfügt jetzt auch über eine TreeMap, mit der Sie sich schnell einen Überblick über Ihre am häufigsten codierten Dokumente verschaffen können.
  • Wie immer haben wir an der Leistung gearbeitet und viele Verbesserungen in der Benutzerfreundlichkeit der App vorgenommen.

Einen vollständigen Überblick über alle bisherigen Releases, Updates, Verbesserungen und Bugfixes finden Sie auf unserer ATLAS.ti Updates Seite.

ATLAS.ti Web Verbesserungen

Concepts Report [Beta]

Wir glauben, dass Forschung einfach sein sollte. Deshalb bringen wir Concepts Report für ATLAS.ti Web auf den Markt: ein neues Feature, das es Ihnen ermöglicht, relevante Konzepte für Ihr Thema auf Anhieb zu finden.

Gewinnen Sie schneller Einblicke in Ihre qualitativen Daten

Concepts Report zeigt Ihnen, welche Konzepte in Ihrem Projekt vorkommen. Sie können wählen, ob Sie den Text aller oder einiger Ihrer Codes, Codegruppen, Dokumente und/oder Dokumentgruppen analysieren möchten, was Ihnen völlige Flexibilität bei Ihrer Analyse bietet.

Schnelles und einfaches Erkennen von Konzepten

Die Ergebnisse Ihrer Konzeptanalyse werden in einer Wortwolke dargestellt, so dass Sie schnell erkennen können, welche Konzepte in Ihren Daten am häufigsten vorkommen. Concepts Report macht es Ihnen leicht, wertvolle Einblicke in Ihre qualitativen Daten zu gewinnen, damit Sie bessere Entscheidungen treffen und Ihre Analyse verbessern können.

*Diese Funktion ist für alle Nutzer der Web-Version während der Beta-Phase kostenlos.

Sankey-Charts [Beta]

Das neue Sankey-Charts-Feature in ATLAS.ti Web bietet eine leistungsfähige Technik zur Visualisierung der Assoziation von Datenelementen für Kreuztabellen. Sie finden Sankey Charts in der Reports-Sektion als zusätzliche Visualisierungsoption innerhalb der Code-Document Table.

Nutzen Sie Sankey-Diagramme für Ihre Berichte

*Diese Funktion ist für alle Nutzer der Web-Version während der Beta-Phase kostenlos.