Lassen Sie sich als ATLAS.ti-Trainer zertifizieren

Zertifizierte ATLAS.ti-Professionals und studentische Trainer sind qualifiziert, Beratungs- und Schulungsleistungen in ATLAS.ti anzubieten

Bevor Sie beginnen:

  • Die Bearbeitungszeit beträgt etwa 1-2 Stunden (beachten Sie, dass Sie Ihren Fortschritt auf der Plattform nicht speichern können; wenn Sie also die Seite der Zertifizierungsplattform schließen, müssen Sie den Prozess neu beginnen).
  • Bereiten Sie im Voraus einen Artikel vor. Der Artikel sollte 1000-1500 Wörter über Best Practices im Umgang mit ATLAS.ti enthalten, wobei Sie das Thema selbst bestimmen können. Bitte fügen Sie praktische Tipps, Beispiele aus der Praxis und methodische Ratschläge ein, um den Lesern zu erklären, wie sie ATLAS.ti nutzen können, denn es ist möglich, dass wir Ihren Artikel in unserem Blog veröffentlichen. Der Artikel muss Screenshots/Bilder aus der aktuellen Version von ATLAS.ti enthalten und kann in Deutsch, Englisch oder Spanisch verfasst sein. In unserem Blog können Sie nachsehen, über welche Themen wir bereits geschrieben haben und sich für Ihren eigenen Artikel inspirieren lassen.
  • Halten Sie Ihren aktuellen Lebenslauf und ein professionelles Foto zum Hochladen auf die Plattform bereit.
  • Wir verwenden Typeform und Zapier, um Ihre Daten zu verarbeiten.
  1. Professionelle Trainerinnen
  2. Studentische Trainerinnen

Professionelle Trainerinnen

Zertifziertes ATLAS.ti Professional Trainer Programm (CAPT)

Zertifizierte ATLAS.ti-Trainer sind qualifiziert, Beratungs- und Schulungsleistungen in ATLAS.ti zu erbringen. Die folgenden Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um am CAPT-Programm teilzunehmen:

  • Absolvierung eines akademischen Programms.
  • Teilnahme an mindestens einem Analyseprojekt mit ATLAS.ti (z.B. Diplomarbeit oder Dissertation).
  • Nachweis von Kenntnissen und Erfahrungen mit qualitativer Methodologie, Forschungsdesign und der Durchführung eines qualitativen Datenanalyseprojekts mit ATLAS.ti.
  • Nachweis eines fortgeschrittenen Niveaus an Fachwissen über ATLAS.ti.

Wenn Sie diese Anforderungen erfüllen, können Sie sich gerne für die Zertifizierung zum Professional Trainer bewerben. Wir werden Sie bitten, uns Ihre Kontaktdaten und Ihren Lebenslauf mitzuteilen, damit wir Sie auf unserer Website unter ATLAS.ti Ausbildern und Experten auflisten können. Der Bewerbungsprozess umfasst die folgenden Schritte:

  • Online-Bewerbungsfragebogen. In diesem Fragebogen werden Ihnen Fragen zu Ihren Erfahrungen und Kenntnissen über ATLAS.ti gestellt.

  • Kurzer Artikel über ATLAS.ti. Als Teil Ihrer Bewerbung werden Sie gebeten, einen kurzen Artikel hochzuladen. Der Artikel sollte 1000-1500 Wörter über Best Practices im Umgang mit ATLAS.ti enthalten, wobei Sie selbst entscheiden können, auf welches Thema Sie sich konzentrieren möchten. Bitte fügen Sie praktische Tipps, Beispiele aus der Praxis und methodische Ratschläge ein, um den Lesern zu erklären, wie sie ATLAS.ti nutzen können, denn es ist möglich, dass wir Ihren Artikel in unserem Blog veröffentlichen. Der Artikel muss Screenshots/Bilder aus der aktuellen Version von ATLAS.ti enthalten und kann in Deutsch, Englisch oder Spanisch verfasst sein. In unserem Research Hub können Sie sich ansehen, über welche Themen wir bereits geschrieben haben und sich für Ihren eigenen Artikel inspirieren lassen.

Wenn Sie diese Anforderungen erfüllen, erhalten Sie eine Zertifizierung als Junior Professional Trainer. Diejenigen, die sich als Junior Professional Trainer qualifizieren, haben die Möglichkeit, zum Professional Trainer und später zum Senior Professional Trainer aufzusteigen.

Alle zertifizierten Professional Trainer erhalten ein Zertifikat, eine kostenlose ATLAS.ti-Ausbildungslizenz, ein Abzeichen, das sie auf ihrer Website platzieren können, und zusätzliche Unterstützung bei den Trainingsaktivitäten. Darüber hinaus werden zertifizierte professionelle Trainer auf der ATLAS.ti-Website unter der Rubrik ATLAS.ti Ausbilder und Experten namentlich aufgeführt. Zertifizierte professionelle Trainer qualifizieren sich auch für die Zusammenarbeit mit der ATLAS.ti GmbH in zukünftigen Trainings- und Beratungsprojekten.

Hinweis: Das Zertifizierungsprogramm bezieht sich auf die aktuelle Version von ATLAS.ti Windows, Mac, und/oder Web. Es kann in Englisch oder Spanisch absolviert werden.

Studentischer Trainerinnen

Zertifiziertes ATLAS.ti Student Trainer Programm (CAST)

Zertifizierte ATLAS.ti-Studententrainer sind qualifiziert, Kommilitonen, Dozenten und Hochschulforschern eine grundlegende Einweisung in ATLAS.ti zu geben. Die Einweisung in die ersten Schritte umfasst die Grundlagen des Dokumentenmanagements, die Einrichtung eines Projekts, die Durchführung von Codiervorgängen und die Erstellung von Outputs. Im Folgenden finden Sie die Voraussetzungen für die Teilnahme am CAST-Programm:

  • Sie müssen Student in einem Bachelor- oder Masterstudiengang sein.
  • Sie haben an mindestens einem Analyseprojekt mit ATLAS.ti teilgenommen. Dabei kann es sich um eine Diplomarbeit oder ein Dissertationsprojekt handeln.
  • Nachweis von Kenntnissen über die Grundlagen von ATLAS.ti und dessen Anwendung auf den Prozess der qualitativen Datenanalyse.

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, können Sie sich gerne für die Zertifizierung als Student Trainer bewerben. Das Bewerbungsverfahren besteht aus einem Online-Bewerbungsfragebogen. Darüber hinaus bitten wir Sie, uns Ihre Kontaktdaten und Ihren Lebenslauf mitzuteilen, damit wir Sie auf unserer Website unter ATLAS.ti Ausbilder und Experten auflisten können.

Das Bewerbungsverfahren umfasst die folgenden Schritte:

  1. Online-Fragebogen zur Bewerbung. In diesem Fragebogen werden Ihnen Fragen zu Ihrer Erfahrung und Ihrem Wissen über ATLAS.ti gestellt.
  2. Kurzer Artikel über ATLAS.ti. Als Teil Ihrer Bewerbung werden Sie gebeten, einen kurzen Artikel hochzuladen. Der Artikel sollte 1000-1500 Wörter über Best Practices im Umgang mit ATLAS.ti enthalten, wobei Sie selbst entscheiden können, auf welches Thema Sie sich konzentrieren wollen. Bitte fügen Sie praktische Tipps, Beispiele aus der Praxis und methodische Ratschläge ein, um den Lesern zu erklären, wie sie ATLAS.ti nutzen können, denn es ist möglich, dass wir Ihren Artikel in unserem Blog veröffentlichen. Der Artikel muss Screenshots/Bilder aus der aktuellen Version von ATLAS.ti enthalten und kann in Englisch oder Spanisch verfasst sein. Sie können in unserem Blog nachsehen, über welche Themen wir bereits geschrieben haben und sich für Ihren eigenen Artikel inspirieren lassen.

Diejenigen, die das Bewerbungsverfahren erfolgreich abschließen, werden sich einer Gruppe von Studenten aus Universitäten weltweit anschließen. Die Programmteilnehmer erhalten ein Zertifikat und ein Abzeichen, das sie auf ihrer Website platzieren können, eine kostenlose Studentenlizenz (für zwei Jahre) und zusätzliche Unterstützung bei den Schulungsaktivitäten. Darüber hinaus werden die zertifizierten studentischen Trainer auf der ATLAS.ti-Website unter der Rubrik ATLAS.ti Ausbilder und Experten aufgeführt. Zertifizierte studentische Trainer werden ebenfalls auf der ATLAS.ti-Website aufgeführt und qualifizieren sich für eine Partnerschaft mit der ATLAS.ti GmbH in zukünftigen Trainings- und Beratungsprojekten.

Hinweis: Das Zertifizierungsprogramm bezieht sich auf die aktuelle Version von ATLAS.ti Windows, Mac, und/oder Web. Es kann in Englisch oder Spanisch absolviert werden.