Quantitative Forschung & Software

Sofware für die quantitative Forschung

Quantitative Software

Es gibt heute eine Vielzahl von Softwareprogrammen, die für die Verwendung mit quantitativen Daten konzipiert sind. Quantitative Forschung, vorwiegend statistische Analysen, ist in den Sozialwissenschaften immer noch weit verbreitet, und solche Software wird häufig von Sozialwissenschaftlern verwendet.

Vor allem in den Sozialwissenschaften finden Statistikpakete Anwendung. Die Hauptanforderung an solche Pakete in der sozialwissenschaftlichen Forschung ist, dass sie umfassend und flexibel sind und mit fast jeder Art von Daten verwendet werden können.

Es ist davon auszugehen, dass der Hauptzweck der quantitativen Forschung die Quantifizierung von Daten ist.

Ein nützliches statistisches Software-Tool kann tabellarische Reports, Diagramme und Darstellungen von Verteilungen und Trends erstellen, sowie deskriptive Statistiken und komplexere statistische Analysen erstellen. Eine Benutzeroberfläche, die alle Benutzerebenen einfach und intuitiv macht, ist ein Muss.

Ziele und Anwendungen

Quantitative und qualitative Forschung gelten gemeinhin als grundlegend unterschiedlich. Dennoch überschneiden sich sowohl ihre Ziele als auch ihre Anwendungen in vielerlei Hinsicht.

Quantitative Forschung gilt als Hauptzweck der Quantifizierung von Daten. Dies ermöglicht die Verallgemeinerung der Ergebnisse einer Stichprobe auf eine gesamte Population von Interesse und die Messung der Inzidenz verschiedener Ansichten und Meinungen in einer bestimmten Stichprobe.

Wie Sie ATLAS.ti optimal für Ihre Forschung nutzen, erfahren Sie in unserem Research Blog

Doch nicht selten folgt auf die quantitative Forschung ein qualitative Forschung, die dann auf die weitere Erforschung ausgewählter Ergebnisse abzielt.

Qualitative Forschung wird dagegen als besonders geeignet angesehen, um ein vertieftes Verständnis der zugrunde liegenden Gründe und Motivationen zu gewinnen. Sie gibt Einblicke in das Setting eines Problems. Gleichzeitig generiert sie häufig Ideen und Hypothesen für die spätere quantitative Forschung.

Die Hauptunterschiede zwischen quantitativer und qualitativer Forschung bestehen in Bezug auf die Stichprobe, die Datenerhebung, Datenanalyse, und nicht zuletzt in Bezug auf die Ergebnisse.

Obwohl ursprünglich in der rein qualitativen Forschung zu Hause, kann ein leistungsstarkes und flexibles Programm wie ATLAS.ti auch quantitative Daten produzieren und verfügt über einen direkten Datenexport zu SPSS, dem populärsten statistischen, quantitativen Softwarepaket. Auch die Möglichkeit, Projektergebnisse vollständig in das universelle offene XML-Datenformat zu exportieren (XML-Daten können einfach transformiert und umgestaltet werden, so dass sie in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet werden können), macht ATLAS.ti einzigartig geeignet für zeitgemäße Mischmethodenansätze.

Qualitative Forschung gilt als besonders geeignet, um ein vertieftes Verständnis zugrunde liegender Motivationen zu gewinnen.

Dedizierte Forschungssoftware wie ATLAS.ti helfen dem Forscher bei der Katalogisierung, Durchdringung und Analyse der Daten, die in einem bestimmten Forschungsprojekt generiert wurden.

Get started with Qualitative or Mixed-Method Research with ATLAS.ti 8

×
Aufgrund der Covid19-Situation, von der viele Universitäten betroffen sind, bietet ATLAS.ti allen institutionellen Lizenzinhabern die Möglichkeit, die Heimnutzung für Studenten und Mitarbeiter problemlos zu ermöglichen. Bitte schreiben Sie an [email protected]