Was ist ATLAS.ti?

ATLAS.ti ist ein leistungsstarkes Programm für die qualitative Analyse großer Mengen von Text-, Grafik-, Audio- und Videodaten.

Ausgereifte Werkzeuge helfen Ihnen, Ihr Material auf kreative und dennoch systematische Weise zu arrangieren, neu zusammenzusetzen und zu verwalten. Mit ATLAS.ti können Sie sich auf das Material selbst konzentrieren. Ob Anthropologie, Wirtschaftswossenschaft, Kriminologie oder Medizin: ATLAS.ti wird Ihren Anforderungen an die qualitative Analyse gerecht!

Große Vielfalt an Medientypen

ATLAS.ti bietet Ihnen eine unübertroffene Auswahl an Medien, mit denen Sie arbeiten können: Ob es sich um die Kodierung von Hunderten von Dokumenten, Audioclips oder Fotos handelt, ATLAS.ti wird Sie nie im Stich lassen!

Arbeiten Sie mit Textdokumenten in allen gängigen Formaten–einschließlich txt, .doc, .doc, .docx, .odt und natürlich .pdf. Führen Sie vollautomatische Suchen über ein oder mehrere Dokumente, automatische Kodierung und andere leistungsstarke semantische Operationen durch, um die Bedeutung zu extrahieren.

Genießen Sie die Freiheit, mit Dutzenden von Grafik- und Audioformaten (.wav, ,mp3, .wma, etc.) sowie den gängigsten Videoarten (.avi, .mp4, .wmv, etc.) zu arbeiten.

Sie können Daten von Evernote, Twitter, und Ihrem bevorzugten Referenzmanager für eine Literature Review importieren. Oder importieren Sie gleich ganze Umfragen , um die Antworten auf offene Fragen systematisch zu analysieren.

Material in großer Tiefe erforschen

Lernen Sie Ihr Material in bisher ungekannter Tiefe kennen. Kodieren Sie systematisch und entwickeln Sie ein Bedeutungssystem, das Ihr spezifisches Forschungsthema öffnet. Erforschen Sie Ihre Daten mit dem Netzwerkeditor, dem Textsuchwerkzeug, Worrd Clouds, Worthäufigkeitstabellen und durch die verschiedenen Abfrageoptionen.

Diese Werkzeuge werden Ihnen helfen, auch die komplizierteste versteckte Textur , und ihre verwobenen Bedeutungen Ihrer Daten zu entdecken.

Mächtige Werkzeuge

ATLAS.ti bietet eine Reihe von Tools und Funktionen, die leistungsstark und flexibel genug sind, um selbst komplexesten Datenbeständen auf den Grund zu gehen.

Ihr zentraler Arbeitsbereich in ATLAS.ti dient als Container für die Daten Ihres Projekts. Der Zugriff auf alle grundlegenden Projektkomponenten wie Ihre Dokumente, hochbeleuchtete/codierte Datensegmente, Codes, Memos, Hyperlinks, Gruppen oder Netzwerke ist schnell und komfortabel.

Kodieren kann durch einfaches Ziehen von Codes auf die ausgewählten Daten erfolgen. Mit Objektmanagern, dem Projekt-Explorer und dem Co-Coccurrence Explorer können Sie Ihre Projektdaten durchsuchen und durchsuchen.

Verlinken Sie Ihre Ergebnisse auf semantisch sinnvolle Weise.

Visualisieren Sie Ihre Ergebnisse und Interpretationen in einer digitalen Mind Map.

Einzigartige Merkmale

Der interaktive Randbereich ist ein ganz besonderer Arbeitsbereich in ATLAS.ti, der von keinem anderen Programm auf dem Markt übertroffen wird. Es ermöglicht eine einzigartig intuitive Art der Interaktion mit Ihren Daten und überträgt digital die traditionelle Papier-und-Stift-Analogie in die digitale Welt.

Auch die Zitatebene ist für ATLAS.ti radikal einzigartig. Sie bietet eine analytische Ebene unterhalb der Kodierung und unterstützt damit induktive, interpretative Forschungsansätze wie Grounded Theory, Hermeneutic, Diskursanalyse, Wissenssoziologie oder Phänomenologie besser als jede andere Software.

Das kann man auch über die Netzwerk / Visualisierungsfunktion sagen. Sie bietet die am besten integrierte Art und Weise der Arbeit mit Ihren Daten und stellt so ein Werkzeug zur Visualisierung sowie zur Analyse, zur Datenorganisation sowie zur konzeptionellen analytischen Arbeit und Datenpräsentation dar.

Teamarbeit

ATLAS.ti unterstützt kollaboratives Arbeiten auf mehrere hochwirksame Arten. Spezielle Tools sowie einige allgemeine Prinzipien der Software machen die Zusammenarbeit zu einem Kinderspiel.

Lange Datenlebensdauer

Um Unterstützung multimethodische Multi-User-Projekte über Raum und Zeit (Längsschnittstudien) zu ermöglichen, steht der Projektdatenexport mittels XML zur Verfügung. Mit XML kann der proprietäre Charakter der meisten Softwaresysteme gemildert werden. Dies ist in der Tat ein zwingendes Erfordernis im wissenschaftlichen Umfeld. Das spezielle XML-Schema von ATLAS.ti hat die Entwicklung der Sprache QuDEX zur Archivierung qualitativer Daten beeinflusst.

Großartige Benutzerunterstützung

ATLAS.ti bietet unübertroffenen Service und diverse Supportsquellen. Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick über die Software während eines unserer freien Webinare in verschiedenen Sprachen.

Lernmaterial

Unsere Quick Tour und die vielen Videos auf unserem YouTube-Kanal werden Ihnen helfen, die Software schnell zu beherrschen.

Support Center

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an unser Support Center wenden, oder oder unseren kostenlosen Telefonsupport in Anspruch nehmen.

Training

ATLAS.ti Workshops werden weltweit, persönlich oder online durchgeführt. Ein E-Learning-Kurs im Selbststudium ist auch in Englisch und Spanisch verfügbar.