ATLAS.ti Version 9 jetzt erhältlich – ATLAS.ti CLOUD aus der Beta-Phase und das neue Lizenzmanagement-System auf dem Markt!

October 7, 2020

Willkommen zu dieser Sonderausgabe des ATLAS.ti-Newsletters!

Heute haben wir großartige Neuigkeiten für Sie: Die neue Generation von ATLAS.ti ist endlich erhältlich – das lang ersehnte ATLAS.ti 9 für Windows und Mac ist jetzt erschienen. Sie bietet eine frische, völlig neue Sicht auf Ihre Lieblings-QDA-Anwendung.

ATLAS.ti 9 kombiniert eine völlig neu gestaltete, gestraffte und optimierte Benutzererfahrung mit radikaler technologischer Innovation. Wir haben unseren Benutzern zugehört und eng mit ihnen zusammengearbeitet und eine ganze Reihe neuer Tools und Funktionen implementiert, um Ihre Arbeit noch angenehmer, effizienter und kreativer zu gestalten.

Einige der großartigen neuen Funktionen

Wenn Sie den neuen ATLAS.ti 9 starten, werden Sie vom Begrüßungsbildschirm willkommen geheißen. Von dort aus haben Sie Zugriff auf alle Ihre Projekte, die ATLAS.ti-Nachrichten, Video-Tutorials und Beispielprojekte, und Sie haben Zugang zu Ihrem persönlichen ATLAS.ti-Account.

Ein völlig neu gestaltetes Codier-Tool ermöglicht Ihnen das Hinzufügen neuer Codes, das Anwenden bestehender Codes, das Anzeigen oder Entfernen angewandter Codes und das Anzeigen von Kommentaren – alles an einem Ort. Beim Zusammenführen von Codes werden Informationen über die zusammengeführten Codes in das Kommentarfeld des verbleibenden Codes eingefügt, ebenso wie alle Kommentare der zusammengeführten Codes. Dadurch wird ein bequemer Audit Trail der Zusammenführungsaktion erstellt.

Wenn Sie kodierte Daten im neuen Zitat-Reader abrufen, können Sie nicht nur die Zitate lesen und überprüfen, sondern auch sehen, welche Codes angewendet wurden, weitere Kodierungen hinzufügen, vorhandene Kodierungen entfernen oder Kommentare zu den Zitaten schreiben.

Wenn Ihnen die Arbeit mit dem Auto Coding Tool gefallen hat, werden Sie eine große Verbesserung feststellen. Der gesamte Arbeitsablauf wurde optimiert; Sie können nun Textsuchanfragen mit booleschen Operatoren erstellen, Synonyme hinzufügen, die von ATLAS.ti vorgeschlagen werden, flektierte Formulare einfügen, alle Ergebnisse vor der Kodierung überprüfen und sehen, ob einige Codes bereits angewendet wurden, selektiv oder alle Ergebnisse automatisch kodieren.

Darüber hinaus haben wir zwei neue Tools hinzugefügt, die Ihnen helfen sollen, relevante Dinge in Ihren Daten zu finden. Langjährige ATLAS.ti Userverinnern sich vielleicht noch an die scherzhaft “Relevante Textsuche” genannte Schaltfläche in Version 7. Damals war es nur ein ferner Traum; jetzt ist dies zur Realität geworden. ATLAS.ti 9 bietet Ihnen KI-basierte Named Entity Recognition and Sentiment Analysis, maschinelle Lernwerkzeuge, die Ihnen bei der Interpretation und Vorkodierung Ihres Textmaterials helfen. Die Ergebnisse sind noch nicht perfekt, aber die KI-Technologie verbessert sich schnell, sowie auch unsere Tools.

Ein weiteres neues Feature, das Ihnen gefallen wird, sind die Sankey-Diagramme im Code-Dokument und die Code-Vorkommnis-Tabellen. Sie sind eine wunderbare und super-intuitive Möglichkeit, komplexe Daten zu visualisieren. – Apropos intuitive Visualisierung: Auch die Farbgebung der Tabellen wurde überarbeitet und enthält jetzt eine Farbkarte. Ihre Farben ändern sich mit der Zitierhäufigkeit – sehr praktisch und auf mehr als eine Weise zugänglich, da sie auch für Farbenblinde geeignet sind.

Zu den am häufigsten nachgefragten Funktionen gehören die Textbearbeitung, die Nummerierung von Absätzen und das Drucken mit dem Code-Rand, und wir sind gerne bereit, dem nachzukommen! Sie können jetzt bestehende Texte, einschließlich Listen und Tabellen, ändern, einen neuen Text hinzufügen und z.B. Ihre Feldnotizen eintippen oder direkt in ATLAS.ti transkribieren. Aktualisieren Sie den Inhalt in Ihrem Dokument, anonymisieren Sie Quellen, korrigieren Sie Fehler, verwenden Sie Absatzreferenzen, wenn Sie eine Quelle zitieren oder im Team diskutieren, und geben Sie Ihre Dokumente zusammen mit den von Ihnen zugewiesenen Codes aus. All das ist jetzt möglich.

Im Zusammenhang mit Zitatverweisen erhalten Sie Absätze als Start- und Endposition, und der Name des Zitats ist jetzt ein zusätzliches Feld und nicht mehr nur auf die ersten Buchstaben eines Zitats beschränkt.

Wenn Sie mit Audio/Video arbeiten, können Sie jetzt Teilbündel-Dateien exportieren, die diese Multimedia-Dateien ausschließen. Dies erleichtert den Projekttransfer erheblich und spart wertvollen Speicherplatz. Am Zielort findet ATLAS.ti die Videos entweder automatisch in der Bibliothek, oder Sie können sie erneut mit dem Projekt verknüpfen.

In ATLAS.ti 9 sind Word Clouds und eine Scope-Option im Query Tool auch in der Mac-Version enthalten. Wenn Ihnen der Dark Mode auf Ihrem Mac gefällt, unterstützt ATLAS.ti Mac diesen ebenfalls.

Zum Schluss noch das besondere Schmankerl für alle ATLAS.ti-Windows Usesr: Wir haben ATLAS.ti Windows in eine 64-Bit-Vollversion umgewandelt, die noch mehr Leistung und Geschwindigkeit bietet.

ATLAS.ti-Cloud

Die ATLAS.ti-Produktfamilie umfasst jetzt auch die Cloud-Version. Sie können nahtlos zwischen der Desktop- und der Cloud-Version hin und her wechseln. Wenn Sie eine permanente Desktop-Lizenz besitzen, ist die Nutzung der ATLAS.ti-Cloud für einen Zeitraum von zwei Jahren mit inbegriffen.

Wenn Sie nur die Cloud-Version wünschen, können Sie die jetzt auf monatlicher Basis erwerben. Die Preise sind wie folgt:

Personalisierte Studentenlizenz (30 Tage): $10 (€9 / £8)
Personalisierte Einzelbenutzer-Lizenz (30 Tage):
Für Bildungszwecke: $20 (€18 / £16)
Staatlich/nichtkommerziell: $35 (€32 / £30)
Kommerziell: $50 (€45 EUR, £40)
Das ATLAS.ti-Konto

Wenn Sie die Version 9 erwerben, registrieren Sie sich für ein ATLAS.ti-Konto und verwalten alle lizenzbezogenen Angelegenheiten über dieses Konto. Dies ermöglicht allen Einzelanwendern mehr Flexibilität in Bezug auf das Gerät, das sie benutzen; und allen Institutionen mit Mehrfachlizenzen mehr Flexibilität in Bezug auf die Verwaltung von Arbeitsplätzen.

Erfahren Sie mehr über ATLAS.ti

Wenn Sie mehr über all diese neuen Funktionen erfahren möchten, finden Sie hier weitere Einzelheiten: Was ist neu in Version 9 . Eine weitere großartige Ressource ist die neue suchbare Online-Hilfe bei der Arbeit mit ATLAS.ti 9. Drücken Sie in der Windows-Version F1 an einer beliebigen Stelle in der App, um sich über das aktuell ausgewählte Werkzeug zu informieren. In der Mac-Version wählen Sie ATLAS.ti-Hilfe aus dem Hilfe-Menü, um das Handbuch auf der entsprechenden Seite zu öffnen.

ATLAS.ti 9 Video-Anleitungen

Auf die Video-Tutorials der Version 9 können Sie über den Begrüßungsbildschirm und wie gewohnt über unseren YouTube-Kanal zugreifen.

Mit der Veröffentlichung veröffentlichen wir eine Reihe von kurzen Videos, die Sie mit den neuen Funktionen vertraut machen. Diese werden in den kommenden Wochen systematisch ergänzt und decken alle Funktionen ab, angefangen bei der Einrichtung von Projekten, dem Hinzufügen von Dokumenten, der Organisation von Dokumenten bis hin zur Arbeit mit dem Query Tool und Netzwerken.

Upgrades

Da ATLAS.ti 9 jetzt erhältlich ist, werden Sie so schnell wie möglich ein Upgrade durchführen wollen. Hier sind die Optionen:

Permanente Lizenzen können direkt online aktualisiert werden.
unter upgrade.atlasti.com

Abonnement-Lizenzen und berechtigte Studentenlizenzen werden
nach dem 21. September automatisch aktualisiert und benachrichtigt werden.

Wenn Sie eine Lizenz oder ein Upgrade (mit Ausnahme von Semesterlizenzen) nach dem 1. Mai 2020 gekauft oder geleast haben, qualifizieren Sie sich für ein kostenloses Upgrade (das Angebot endet am 31. Dezember 2020).

Wenn Ihre v.8-Lizenz älter ist oder Ihre Lizenz für eine Programmversion insgesamt älter als Version 8 ist, können Sie ein Upgrade auf ATLAS.ti 9 für ca. 50% des Preises der neuen Lizenz erhalten. Gehen Sie zu upgrade.atlasti.com und geben Sie Ihren Lizenzschlüssel ein, um Ihren Upgrade-Status und die Preise für Ihre Lizenz zu überprüfen.

Abschließend hoffen wir, dass Ihnen die neueste Version von ATLAS.ti gefällt und laden Sie ein, Ihre Erfahrungen auf unseren Social Media-Kanälen (siehe unten) mit uns zu teilen.

Für weitere Informationen: https://atlasti.com/product/whats-new-in-atlas-ti-9/

Nun viel Spaß!

Share this Article

Die neue ATLAS.ti Version 9 und die ATLAS.ti Cloud sind gelaunched!

Von nun an enthalten alle ATLAS.ti 9-Lizenzen den vollen Zugang zur ATLAS.ti-Cloud ohne zusätzliche Kosten.

ATLAS.ti 9 stellt einen großen Schritt nach vorn dar: Die Implementierung neuer Technologien (z.B. A.I./machine learning), ein schlankes und einheitliches Design zwischen den Plattformen und die laserfokussierte Konzentration auf Benutzererfahrung und Benutzerfreundlichkeit setzen neue Maßstäbe.

Ein flexibles und einfach zu bedienendes Lizenzverwaltungssystem macht es zum Kinderspiel, Lizenzen nahtlos zwischen Computern zu verwalten und einzelne Plätze unter einer Mehrbenutzerlizenz zu verteilen.