Knowledge Base

Most Popular

.mts Video Format

.mts Videos funktionieren im Media Player, aber nicht in ATLAS.ti. Kann ich Videos dieses Formats in ATLAS.ti nutzen?

Zunächst einmal verwendet Windows 7 eine anderes Video-Framework von älteren Windows-Versionen. Da ATLAS.ti verschiedene Windows-Plattformen unterstützen muss, müssen wir auf ein Video-Framework bauen, welches auf allen Windows-Plattformen verfügbar ist. Aus diesem Grund läuft ein Video, welches im Windows Media Player läuft, nicht automatisch in ATLAS.ti.

ATLAS.ti unterstützt keine .mts Dateien, da sie zumeist als Rohdaten von HD-Camcordern gelesen werden. Wir empfehlen diese zu bearbeiten, unnötige Teile zu entfernen und sie dann als .mp4 mit H264 zu exportieren.

Wir empfehlen außerdem geringere Frame-Größen (720p oder 480p), da sie weniger Platz benötigen und leichter zu handhaben sind als 1080i oder 1080p. Aber beachten Sie, dass .mts und H264 Streaming-Formate sind; dies macht den Zugriff auf einen bestimmten Frame ziemlich "teuer." Die Handhabung ist mit 720p oder 480p gegenüber 1080i oder 1080pp viel einfacher.

Wenn Sie das Gefühl haben, .mts verwenden zu müssen, können Sie diesen inoffiziellen Workaround ausprobieren: Benennen Sie die .mts Dateien in .mp4 um (beide H264 kodiert). Dies kann in einigen Fällen funktionieren, aber bitte haben Sie Verständnis, dass wir das Gelingen dieses Szenarios nicht garantieren können oder diesen Weg empfehlen.

Most Popular

Einstellen der Wiedergabegeschwindigkeit von Multimedia-Dateien

Ich versuche, die Geschwindigkeit einer Multimedia-Datei anzupassen, aber ATLAS.ti ist nicht in der Lage, die Geschwindigkeit für diese Datei zu verändern, obwohl das gleiche für eine andere Datei ähnlichen Typs gut funktioniert hat. Was ist los?

Die Sache ist etwas kompliziert und vielleicht ein wenig verwirrend:

Ihr Betriebssystem - genauer gesagt, das Directshow-Subsystem - wählt einen Decoder für einen bestimmten Multimedia-Typ und übergibt es ATLAS.ti. ATLAS.ti weist den Decoder an, die Datei mit einer anderen Geschwindigkeit abzuspielen (schneller / langsamer). Wenn der Decoder nicht in der Lage ist, dies zu tun, wird der Button deaktiviert.

Jetzt kann die gleiche Datei in der Lage sein, auf dem einen Gerät schneller oder langsamer abgespielt zu werden, jedoch auf einem anderen nicht. Dies liegt daran, dass zwei unterschiedliche Decoder-Arten verwendet werden, beispielsweise unter zwei verschiedenen Versionen des Betriebssystems, oder falls der Benutzer eine externe Anwendung installiert hat, die sich als Decoder für einen gegebenen Media Typ registriert hat. Dies ist etwas, das ATLAS.ti (und jede andere Anwendung) nicht kontrollieren kann.

Folglich ist die kurze Antwort: Es hängt vom Decoder ab (technisch korrekt als Directshow-Filter bezeichnet), der vom Betriebssystem ausgewählt wurde. Als Anwender können Sie mit verschiedenen Arten von Dateien experimentieren - einige erlauben die Änderung der Wiedergabegeschwindigkeit, andere nicht. Dies hängt nicht von einem bestimmten Dateityp ab, sondern vom gewählten Decoder (normalerweise wählt jedoch das Betriebssystem den passenden Decoder für bestimmte Dateitypen ).

Most Popular

Upgrade v.6 LAN-aware Installation auf v.7

Der unter ATLAS.ti 5 und ATLAS.ti 6 verfügbare LAN-aware Installationsmodus ist unter ATLAS.ti 7 nicht länger verwendbar. Das Upgrade ist aber sehr einfach. 

Der unter ATLAS.ti 5 und ATLAS.ti 6 verfügbare LAN-aware (Client/Server) Installationsmodus ist unter ATLAS.ti 7 nicht länger verwendbar. Um eine ATLAS.ti v.6 Client-Server-Installation für ATLAS.ti zu erweitern, machen Sie Folgendes:

1. Deinstallieren Sie Ihre Client-Installationen. Wir empfehlen, eine Sicherungskopie sämtlicher Nutzereinstellungen (XML, Stoplisten, UserDb, etc.) vorzunehmen

2. Deinstallieren Sie ihr Server-Installation

3. Installieren Sie ATLAS.ti "standalone" auf allen Clients

ATLAS.ti erlaubt eine unbeaufsichtigte Installation über die Kommandozeile. Benutzen Sie folgende Befehle und Parameter:

msiexec /qb /i atlasti.msi

Wenn Sie einen anderen Installationspfad angeben möchten, benutzen den INSTALLDIR Parameter:

msiexec /qb /i atlasti.msi INSTALLDIR="C: MeinInstallationspfad"

Um den Lizenzschlüssel einzuschließen, verwenden Sie den PIDKEY Parameter:

msiexec /qb /i atlasti.msi PIDKEY="112233"

Zusammengesetzt:

msiexec /qb /i atlasti.msi INSTALLDIR="C: MeinInstallationspfad" PIDKEY="112233"
Hinweis: Alle Funktionen zur Teamarbeit sind auch in der Standalone-Installation verfügbar. Alle Tools zur Teamarbeit sind unabhängig von Lizenztyp oder Installation, beispielsweise ist in jeder Installation von ATLAS.ti die Funktion zur Teamarbeit aktiviert, unabhängig von der technischen Infrastruktur.

Most Popular

Sichern von Daten

Was ist der beste Weg, meine Projektdaten zu sichern?

Für detaillierte Anweisungen/Tipps/Vorschläge zum Thema "Datensicherung" lesen sie bitte die HowTo-Unterlagen hier: howto_v7_project_backup

Machen Sie sich darüber hinaus mit der *Copy Bundle" Funktion vertraut. Diese ermöglicht es Ihnen, ein gesamtes Projekt als einzelne Datei zu packen und zu verschieben. Die Funktion ist für Datensicherungszwecke und besonders für das Verschieben ganzer Projekte sehr nützlich. Sie finden diese Funktion im Tools-Menü (ATLAS.ti 6) bzw. dem Projekt-Menü (ATLAS.ti 7). Die „Copy Bundle-Funktion“ sollte größtenteils selbsterklärend sein, wichtige Informationen über dieses mächtige Tool finden Sie aber auch im Benutzerhandbuch.

Most Popular

Lost License Key/Serial Number

I can't find my license key.

Write to licenses@support.atlasti.com. We can retrieve the key for you as long as you provide the exact e-mail address under which the license was purchased or registered.

Download, Installation & Updating, Most Popular

Bestellungen via Fax

Bestellungen via Fax aufgeben

ATLAS.ti kann bequem via Fax bei unserem e-Sales Partner cleverbridge bestellt werden.

Download, Installation & Updating, Most Popular

Fehlerhafte Links und Funktionen auf der ATLAS.ti Webseite oder dem ATLAS.ti Forum

Ich möchte einen fehlerhaften Link oder eine fehlende Funktion auf der ATLAS.ti Webseite bzw. dem Forum melden.

Bitte kontaktieren Sie unser ATLAS.ti Support Center und beschreiben Sie das Problem.

Fügen Sie bitte auch Informationen über den Browser und das Betriebssystem, mit welchem Sie arbeiten, hinzu, damit wir versuchen können das Problem zu reproduziere.  Wir sind dankbar für sämtliche Kommentare und jedes Feedback in diesem Bereich!

Contact, Feedback & Training, Most Popular

Studentenlizenz: Warten auf Antwort nach Übermittlung der Dokumente

Ich habe mich vor einigen Tagen beworben, aber seitdem nicht mehr von Ihnen gehört.

Grundsätzliche bearbeiten wir Anfragen für die Studentenlizenz innerhalb von 2-3 Werktagen.

Falls Sie länger als diesen Zeitraum auf eine Antwort warten, besteht die Möglichkeit, dass

a) Sie eine inkorrekte E-Mail Adresse im Anfrageformular angegeben haben (wir haben bspw. aufgrund der fehlerhaften Adresse erfolglos versucht, Ihnen eine Benachrichtigung zukommen zu lassen) oder

b) unsere Rückmeldung hat Sie aufgrund eines Spam-Filters nicht erreicht (etwa Ihres E-Mail Providers, der IT-Abteilung der Uni, etc.)

Bitte kontaktieren Sie uns über das  ATLAS.ti Support Center und geben Sie eine alternative E-Mail Adresse an, an welche wir eine Kopie der Benachrichtigung senden können.

Eine dritte Möglichkeit besteht darin, dass wir Ihre Referenzen nicht erhalten haben. Versichern Sie sich, dass sämtliche Unterlagen tatsächlich verschickt wurden.

Reichen Sie sie falls nötig erneut ein.

Contact, Feedback & Training, Licensing, Most Popular, Student Licenses

Multi-User Lizenzen aufteilen

Kann eine Multi-User Lizenz auf mehrere Server und einzelne Rechner aufgeteilt werden? Oder sind Sie begrenzt auf LAN-Installationen?

Eine Multi-User Lizenz kann "aufgeteilt" werden, z.B können einige Kopien auf einem Server installiert sein, während die restlichen auf Einzelrechnern eingerichtet sind. Unsere Lizenzen verstehen sich als Lizenzen zur gleichzeitigen Verwendung (basierend auf der Zahl an Nutzern, die gleichzeitig auf das Programm zugreifen), und sind als solche nicht an spezielle Installationen gebunden. Jedoch ist es wichtig sich zu erinnern, dass die maximale Zahl an gleichzeitigen Nutzern zu keiner Zeit überschritten werden darf.

.Vielmehr sollte sich der Lizenzhalter im Klaren darüber sein, dass es nur einen Lizenzschlüssel für alle Kopien gibt, die über die Multi-User Lizenz eingerichtet sind. Das bedeutet, dass im Fall, ein Nutzer verstößt gegen die Lizenzbedingungen, wir sämtliche Kopien, die unter der Lizenz eingerichtet sind, auf die Schwarze Liste setzen und deaktivieren. Aus diesem Grund sollte der Lizenzhalter sorgsam beim Verteilen des Lizenzschlüssels zur Installation auf den privaten PC´s sein, etwa ggü. Mitarbeitern oder Team-Mitgliedern.

Hinweis: Wir erlauben keine organisationsübergreifende Aufteilung von Multi-User Lizenzen, z.B. ist es nicht möglich, dass zwei Organisationen oder Unterorganisationen eine gemeinsame Multi-User Lizenz erhalten und nutzen. Der Lizenzinhaber muss immer eine einzige, klar und eindeutig identifizierbare Person sein, d.h. es kann keine "gemeinsamen" Lizenzinhaber geben

(Natürlich schließt dies nicht aus, dass beispielsweise eine Universität eine Lizenz für zwei oder mehr Abteilungen erhält. Jedoch kann in diesem Fall nur die Universität der Lizenzhalter sein, nicht die jeweilige Abteilung.)

Licensing, Most Popular, Student Licenses

Will ATLAS.ti Work With Non-Western Languages?

I need to work with material in a non-Western language or character set.

ATLAS.ti 8 and ATLAS.ti Mac are fully Unicode-compatible and can handle documents in pretty much ANY language and character set.

Most Popular, Using ATLAS.ti

Installing ATLAS.ti on a Server

We have a multi-user license and want to deploy ATLAS.ti on a server.

ATLAS.ti can be installed on a server under a multi-user license but there are numerous important aspects and limitations to consider. It is not possible to cover every single conceivable scenario and infrastructure here, so we ask that you contact our Support Team directly via general@support.atlasti.com with your questions Please include the following information:

  • Your license type
  • Your license key
  • Your server infrastructure (type, operating system, available license metering or similar systems) 
  • A description of your intended use (number of users, individual/collaborative use, etc.)

Licensing, Most Popular, Student Licenses, Using ATLAS.ti

Importing transcripts from Transana

How can I import transcripts & timestamps from Transana into ATLAS.ti?

Please see the following document for instructions: howto_v7_importing_transcripts

Most Popular, Using ATLAS.ti

Transkripte aus f4/f5 importieren

Wie kann ich Transkripte& Zeitstempel aus f4/f5 in ATLAS.ti importieren?

Werfen sie einen Blick auf folgendes Dokument für eine ausführliche Anleitung: howto_v7_importing_transcripts

Most Popular, Using ATLAS.ti

Wo befinden sich meine Primärdokumente?

Obwohl ein Dokument der Hermeneutischen Einheit zugeordnet wurde und ich bereits mit dem Dokument gearbeitet habe (Kodiert, usw.) und es zudem in der Liste der Primärdokumente erscheint, habe ich keinen Zugriff mehr.

Es gibt nur wenige Gründe, warum Primärdokumente im Projekt scheinbar "unsichtbar" werden. Dieses Dokument erklärt die Gründe und bietet detaillierte Anleitungen darüber an, wie diese Probleme zu lösen sind: KB_20130322_Where_are_my_documents

Most Popular, Troubleshooting

Teams mit Unterstützung für asiatische Sprache

Wenn Sie in einem Team arbeiten, in welchem Teammitglieder Windows mit Unterstützung für asiatische Sprache nutzen, müssen Sie sicherstellen, dass alle Mitglieder die gleichen Ländereinstellungen verwenden.

Die Ländereinstellung bestimmt den standardmäßigen Zeichensatz (Buchstaben, Symbole und Nummern) und die Schriftart, welche zur Eingabe und Anzeige von Informationen in Programmen verwendet werden, die nicht wie ATLAS.ti Unicode verwenden. Das ermöglicht Nicht-Unicode Programmen auf Ihrem Computer zu laufen, während die spezifische Sprache verwendet wird. Die Wahl einer anderen Sprache in den Ländereinstellungen beeinflusst nicht die Sprache in Menüs und Dialogfenstern in Windows oder anderen Programmen, die Unicode verwenden.

Sollten Teammitglieder andere Ländereinstellungen verwenden, könnte ATLAS.ti aufgrund der unterschiedlichen Zeichenkodierung ein Problem bei der Erkennung der Dokumente haben, welche Sie zum Projekt hinzugefügt haben.

Befolgen Sie diese Schritte, falls Sie WIndows 7 verwenden:

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung
  • Wählen Sie: "Zeit, Sprache und Region" und danach "Region und Sprache"
  • Klicken Sie auf die Registerkarte "Verwaltung"
  • Unter Sprache für Nicht-Unicode-Programme auf "Gebietsschema ändern" klicken. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorenkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie
  • Wählen Sie die Sprache (z.B. Chinesisch vereinfacht) und klicken Sie auf OK
  • Starten Sie den Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden

Siehe auch: windows.microsoft.com/en-ph/windows7/change-the-system-locale

So gehen Sie vor, wenn Sie Windows 8 verwenden:

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie Region
  • Klicken Sie auf die Registerkarte "Verwaltung"
  • Unter Sprache für Nicht-Unicode-Programme auf "Gebietsschema ändern" klicken. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorenkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie
  • Wählen Sie die Sprache (z.B. "Chinesisch vereinfacht") und klicken Sie auf OK
  • Starten Sie den Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden

Most Popular, Troubleshooting, Using ATLAS.ti

Saving/Backing Up Your ATLAS.ti Project

This article aims to clear up some of the prevailing misconceptions about how to best save and back up your ATLAS.ti projects, and provide some easy-to-follow instructions.

First of all; Remember that your ATLAS.ti project consist of your HU file AND your documents as separate entities. This is the case in all versions, including version 7. The HU file does not “contain” your document; it only contains the work you do on your documents, such as the comments you write, all codes and coded segments you create, the quotations, the memos, the families, networks and all relations.

The only exception to this rule would be if you work exclusively with internal documents, for example if you have imported survey data and have added no other documents, or if you work with internal text documents only. In all other cases, the HU file contains references to your primary document files that are stored either in one of the Libraries or externally via links. Even if stored in a library, these document remain external in the sense that they are still separate entities, i.e. they never become a physical part of the HU file.

Thus, as long as you only make sure that your HU file is safe, you are really only saving one part of your project. In case of a computer crash or other disaster, the HU file by itself will be of little use as a backup. Equally, if you want to work on a different computer, it is also not sufficient to only take your HU file along. You need to take both, the HU file AND your documents.

The only way to safely back up your HU file and your documents together is via a Copy Bundle file. (Exception: If you really work with internal documents exclusively, the HU file is indeed sufficient, see above.)

Here is what you need to do in order to fully save your ATLAS.ti project:

Select Project / Save (or Save As...)

Select Project / Save Copy Bundle

10000000000001070000015501C3F2CC

Save options

 

The following window opens:

Create Copy Bundle Window

Create Copy Bundle Window

 

Click the Create Bundle button.

If you want to exclude documents from the bundle, you can either uncheck individual documents, or set a PD family as a global filter first and then select the option "Apply current PD filter."

Exclude documents from bundle

Exclude documents from bundle

 

Recommendation: Create a copy bundle file after each work session as a secure backup. You can overwrite the file each day with the latest version, or keep a few rolling copies.

Copy bundle files can also be used to preserve a project at various stages, e. g., the open coding phase, or the first-cycle or second-cycle coding phase, etc.

If you work with externally linked documents – i.e., you have used the following option: Documents / New / Assign External Documents – you still can move HU file and your documents manually. You may want to consider this option if you work with video files and the size of all files together inflates the size of the copy bundle file (> 2GB).

Unpacking The Copy Bundle File

100000000000006F0000005C0002C6FB

When To

You need to create and unpack a copy bundle file:

  • When transferring a project to a different computer for the first time.
  • When you work in a team and you want to provide your team members with a copy of the Master project. The team members need to unbundle the file.
  • When you add new data sources to a project and want to work on the second computer (again)
  • When you have edited your data sources and want to work on the second computer (again)
  • When you have lost your project and want to restore it from a copy bundle backup.

 

How to
This is how you unbundle a copy bundle file:

Either double-click on the file in the Windows Explorer or open ATLAS.ti first and select Project / Unpack Copy Bundle

Select a copy bundle file to unpack and the Unpack Copy Bundle window opens.

Select a copy bundle file to unpack and the Unpack Copy Bundle window opens.

 

There is one "little" issue that often causes confusion – the color of the box behind the field HU Path:There is one "little" issue that often causes confusion – the color of the box behind the field HU Path:

HU Path setting in the Unpack Copy Bundle window

HU Path setting in the Unpack Copy Bundle window

1000000000000017000000152B26460E

By default ATLAS.ti lists as HU Path the previous location where the HU file was stored when the copy bundle file was created. In the figure above, it is a path under my user name, Susanne. If you were to open the bundle on your computer, the colored box at the end of the line would probably be red indicating that the path cannot be created. This is also the case if a copy bundle file was created where the HU is stored on a server and you want to unpack it to your local drive.

 

1000000000000018000000166B36E437

The simple solution is to click on the file loader icon and select a location that does exist on your computer. Then the box turns green and, voila!, you can click on the Unbundle button and everything is well :-)

 

100000000000007400000032C65D756F

100002010000001900000017786FB5C7

The box remains yellow if the HU file already exists in the selected folder. In Migrate mode, the HU file will be overwritten if the copy bundle file includes a newer version of the HU. In Restore mode, it will be overwritten nonetheless.

 

One more detail
Now, why does it say: “X number of documents will be excluded as identical files exist?”

The column "Target Location" indicates where the documents will be stored when unpacking the file. <Local Managed> means that they will be upacked into the library.

<HUPATH> or <TBPATH> or an absolute path reference are possible other locations for externally linked files.

More unpacking details

More unpacking details

 

If the documents already exist at this location, then there is no need to unpack them. And this is why you see the message that 0 documents will be unbundled / or a total of x documents will be excluded.

There is nothing to worry about if you see this message!

Most Popular, Troubleshooting, Using ATLAS.ti

Probleme beim Herunterladen der Testversion

Ich möchte die kostenlose Testversion herunterladen, habe aber den Link nicht erhalten, um dies zu tun.

Nachdem Sie das Online-Formular ausgefüllt haben, sollten Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten, um eine Testversion von ATLAS.ti herunterzuladen.

Wenn Sie diese E-Mail nicht erhalten haben, könnte Ihr Spam-Filter mit zu hohen Restriktionen konfiguriert sein. Bitte überprüfen Sie dies zusammen mit Ihrem Internet / E-Mail-Dienstanbieter oder Ihrem Systemadministrator (andere wichtige E-Mails könnten auch blockiert sein). Sie können ihnen auch unsere Domain (atlasti.com) mitteilen, um diese ihrer "White List" hinzuzufügen

Wenn die oben genannten Schritte nicht helfen, schicken Sie uns ein Ticket über das Support Center und wir werden Ihnen direkt per E-Mail einen Link zukommen lassen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie zumindest eine alternative E-Mail-Adresse besitzen, von der Sie sicher sind, dass diese in der Lage ist E-Mails zu empfangen.

Download, Installation & Updating, Most Popular, Troubleshooting

License Key / Serial Number Not Accepted

I am trying to install ATLAS.ti, but when I enter the serial number I was sent, I see the error message: "Please enter the correct serial number".

There are several possible causes for this problem. Please go through the suggestions below in the order in which they are presented.

Note: "serial number" and "license key" are used synonymously!

1) Make sure you enter the license key exactly as provided. Be particularly careful not to include any unwanted spaces before or after the digits when copying and pasting the key. Try copying the row of digits to a plain text editor (such as Notepad) first and be careful to select ONLY the actual letters and numbers, with no additional spaces, dashes etc.

2) Check if your order was for TWO licenses and if you were sent TWO 16-digit license keys accordingly. Do not accidentally enter BOTH license keys as one.

Download, Installation & Updating, Most Popular, Troubleshooting

Studentenlizenzen: Fax-Nummer zur Übermittlung von Referenzen

Ich habe mich bereits für eine Studentenlizenz beworben, kann mich aber nicht mehr an die erhaltene Nummer erinnern, an welche ich die Unterlagen schicken sollte.

Bewerbungen für Studentenlizenzen müssen direkt an ATLAS.ti geschickt werden und NICHT an unsere Verkaufspartner oder Reseller

Bitte nutzen Sie die Faxnummer, die im Bereich Kontakt angegeben ist.

HINWEIS: Die obigen Angaben sind nur für Studenten-Lizenzanträge anwendbar (siehe: Studierende), NICHT für Aufträge (Aufträge werden ausschließlich von unseren Vertriebspartnern abgewickelt, siehe hier).

 

Contact, Feedback & Training, Most Popular, Ordering & Purchasing, Student Licenses

Studenten-Lizenz: Faxprobleme

Mein Fax scheint nicht durchzukommen.

Wenn Sie aus Übersee faxen, beachten Sie bitte, dass unser Sitz in Deutschland ist und nicht, wie viele Kunden annehmen, in den USA:

Das "+" in unserer Fax-Nummer ist eine internationale Konvention und steht für das jeweilige Präfix, welches Sie wählen müssen, um internationale Anrufe in Ihrem Teil der Welt zu tätigen, wie etwa "11" oder "00". Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Telefondienstleister, um den richtigen Präfix für Ihre Region zu ermitteln.

Internationale Anrufe können manchmal schwierig sein und es kann mehr als einen Versuch benötigen um durchzukommen. Unser Fax-Dienst ist 24 Stunden an 7 Tagen die Woche aktiv, so dass, falls es zu Problemen kommt, dies sehr wahrscheinlich an der internationalen Verbindung liegt.

Wenn Sie nicht innerhalb von ca. 3 Wochen wieder von uns hören, sollten Sie davon ausgehen, dass das Fax nicht durchgekommen ist. Bitte senden das Fax einfach erneut oder kontaktieren Sie uns über das ATLAS.ti Support Center.

Contact, Feedback & Training, Licensing, Most Popular, Ordering & Purchasing, Student Licenses

Bestellung per Telefon

Bestellungen via Telefon aufgeben

ATLAS.ti kann ganz bequem per Telefon bei unserem Online Verkaufspartner cleverbridge bestellt werden.

Most Popular, Ordering & Purchasing

Fehler bei der Online Anmeldung: Kopie bereits registriert?

Ich versuche, meine ATLAS.ti Kopie online zu registrieren und bekomme eine Meldung, dass diese bereits registriert ist.

Abgesehen von der offenkundigen Erklärung (Sie haben sie bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert und es eventuell einfach vergessen) gibt es einige Fälle, in denen ehemalige Verkaufspartner versehentlich die gleiche Seriennummer an mehrere Nutzer erteilt haben. Ihre Lizenz könnte zu dieser Gruppe gehören und ein anderer Nutzer diese Nummer bereits registriert haben.

Aber dies ist kein Grund zur Sorge. Kontaktieren Sie uns einfach über das ATLAS.ti Support Center und wir helfen Ihnen mit der Registrierung.

Wir entschuldigen uns für Unannehmlichkeiten, falls Sie dieses Problem haben!

Download, Installation & Updating, Most Popular, Ordering & Purchasing

Non-Profit-Organisations- und Regierungs-Bestellungen

Welche Arten von Ermäßigungen stehen für gemeinnützige Organisationen zur Verfügung? Gibt es Rabatte für Regierungsaufträge?

ATLAS.ti GmbH unterstützt zahlreiche gemeinnützige Organisationen, NGOs und ähnlichen Institutionen weltweit durch freie Software, Spenden und spezielle Rabatte. ATLAS.ti behält sich jedoch das Recht vor, solche Entscheidungen ausschließlich auf individueller, Fall-zu-Basis zu treffen.

Gemeinnützige Organisationen erhalten Ausbildungslizenzen nicht automatisch zum ermäßigten Preis. Organisationen, die für eine ermäßigte Lizenz berücksichtigt werden wollen, sollten sich an das ATLAS.ti Support Center wenden. Um berücksichtigt zu werden, geben Sie bitte die auf dieser Seite angeforderten Informationen an.

HINWEIS: Verkaufsstellen sind nicht in der Lage festzustellen, ob eine Organisation die Voraussetzungen für einen Rabatt erfüllt.

Regierungsbehörden und supranationale Institutionen (wie die EU, UN, etc.) müssen Standardlizenzen erwerben. Derzeit stehen keine Sonderpreise für Regierungsinstitutionen zur Verfügung.

Most Popular, Ordering & Purchasing

Gibt es eine gedruckte Version des Benutzerhandbuchs?

Ich hätte gerne eine gedruckte Version des ATLAS.ti Handbuchs.

Wir bieten derzeit keine gedruckte Version des ATLAS.ti Handbuchs. Die als PDF zur Verfügung stehende Version ist in vielerlei Hinsicht besser als eine gedruckte, insbesondere dahingehend, dass sie durchsucht werden kann.

Zögern Sie aber nicht, für Ihren eigenen, persönlichen Gebrauch das PDF-Dokument auszudrucken. Jede andere Nutzung (insbesondere gewerbliche) ist ohne schriftliche Zustimmung von ATLAS.ti GmbH hingegen nicht gestattet.

Miscellaneous, Most Popular

Section 508 Konformität

Ist ATLAS.ti 508 konform?

Ja, ist es. Bitte schauen Sie sich ATLAS.ti_508_compliance an.

Miscellaneous, Most Popular, Using ATLAS.ti

What is the Serial Number?

In some places, there is reference to a "serial number." What's this?

The "serial number" is simply another term for the LICENSE KEY. We use these terms interchangably.

Your license key is the 16, 25 or 32-digit string of characters you received when you purchased your ATLAS.ti license. Please always keep the the license key safe as you may need it later on.

Most Popular, Troubleshooting

Training Opportunities

I feel I need more training in ATLAS.ti.

We offer a full complement of training events, ranging from free online webinars to on-site training held at your organization. Please visit our  Training Center for detailed information.

Download, Installation & Updating, Most Popular

Ich kann bestimmte JPG-Dateien nicht in ATLAS.ti laden

Ich versuche, eine JPG-Datei zuzuweisen, aber diese wird nicht akzeptiert.

Trotz der Versuche, einheitliche Standards zu definieren, hat die Vielzahl unterschiedlicher "Dialekte" für Grafikformate zu Verwirrung um diese Dateitypen geführt. Verwenden Sie keine "progressive Kodierung" beim Erstellen von JPG-Dateien. Verwenden Sie stattdessen "Standardkodierung".

Vorhandene Bilder sollten Sie umwandeln, indem Sie sie in ein Bildbearbeitungsprogramm wie "Paint Shop Pro" laden und mit dem korrekten Kodierungstyp speichern.

Contact, Feedback & Training, Most Popular

Fehler 1607 bei der Programminstallation

Die Installation schlägt fehl aufgrund von "Fehler 1607"

Bei der Installation von ATLAS.t erscheint die Nachricht

"Fehler -1607: Kann Installshield Scripting Runtime nicht installieren"

während des Installationsprozesses.

Dies ist nicht wirklich ein Problem von ATLAS.ti, sondern wird durch begrenzte Zugriffsrechte auf bestimmte Ordner auf Ihrem Computer verursacht.
Bitte lesen Sie die Informationen hinter dem folgenden Link für weitere Hinweise und/ oder googlen Sie die Fehlermeldung selbst für zusätzliche Hinweise

consumer.installshield.com/kb.asp

Most Popular, Troubleshooting

Selecting the Right License

What license should I get?

Basically, all licenses offer the same technical functionality; they differ only in their access rights, i.e. the number of authorized users and permitted duration of use. There are a number of different variations, combining options to purchase, lease and/or obtain single or multi-user licenses.

With proper credentials (subject to approval), discounted licenses are available for students and persons affiliated with educational institutions.

Please refer to Licenses for detailed information on the types of licenses available.

Download, Installation & Updating, Most Popular

Nutzung von Cloud Speicher-Systemen wie Dropbox

Kann ich Dropbox oder andere Online ("Cloud") Speichersysteme nutzen, um meine Projektdaten und / oder ATLAS.ti Bibliotheken zu speichern?

Die kurze Antwort ist: Tun Sie es nicht - es könnte sich nachteilig auf Ihre Projektdaten auswirken. Lesen Sie nachfolgende Erläuterungen für weitere Einzelheiten.

Cloud-Speicher-Dienste wie Dropbox zu nutzen, um die Projektdaten zu lagern, erscheint auf den ersten Blick als eine bequeme Lösung, vor allem bei der Arbeit im Team.

Es gibt jedoch einige Besonderheiten solcher Dienste, welcher sich viele Benutzer nicht bewusst sind und die, wenn sie nicht richtig berücksichtigt werden, zu Schäden an Ihren Projekten führen können und diese sogar unbrauchbar machen können.

Während Dropbox und ähnliche Dienstleistungen viele Vorteile bieten, hängt es davon ab, wie man sie benutzt, so dass man die Vorteile aus ihrer Verwendung auch ziehen kann. Andere Wege können geradezu schädlich für Ihre Arbeit sein.

Um das Problem zu verstehen, beachten Sie bitte die grundlegende Funktionsweise von ATLAS.ti:

Wenn Sie ein Segment im Hauptdokument markieren, "merkt" sich ATLAS.ti  die genaue Lage dieses Segments in Ihrem Dokument vom letzten Mal, als Sie Ihr Projekt gespeichert haben. Wird das Dokument später ohne ATLAS.ti "zu informieren" geändert, stimmen Verweise nicht mehr und Ihre Segmente verschwinden, Ihre Kodierung wird falsch ausgerichtet und folglich würde die Analyse fehlerhaft sein.

Wenn also ATLAS.ti ein Dokument mit falsch ausgerichteten Segmenten findet, wird es dieses nicht mehr laden, um weitere Schäden an Ihrem Projekt zu vermeiden. Sie können solche Verzerrungen an dieser Stelle manuell korrigieren, aber das ist kein wünschenswerter Zustand und natürlich eine sehr zeitaufwändige Sache dazu.

Damit ATLAS.ti Ihre Dokumente und deren Inhalt richtig referenzieren kann (d.h., dass Ihre Daten nutzbar sind), muss sich das Programm auf die absolute Integrität dieser Dokumente verlassen können. Dies bedeutet nicht, dass Sie sie sich nicht verändern dürfen, aber die Änderungen müssen mittels ATLAS.ti gemacht werden, damit das Programm darüber "Bescheid weiß" und die Verweise entsprechend angepasst werden.

Zu diesem Zweck - um absolute Integrität zu garantieren - führten wir die Benutzer- und Team-Bibliotheken in ATLAS.ti 7 ein. Dies sind besonders geschützte, interne Ordner, die als "Endlager" für Ihre Datendateien dienen.

Nun haben sich einige Benutzer gedacht, es wäre eine gute Idee, ihre Ablage auf ein Cloud-basiertes System wie Dropbox zu verschieben. Die Überlegung dahinter ist, dass es großartig wäre, Zugriff auf die Datei auch von einem anderen Ort zu haben oder den Zugriff auf diese Datei anderen Benutzern zu ermöglichen (in einem Team, als Beispiel).

Unglücklicherweise gibt es bei dieser Logik einen großen Fehler. Nutzer übersehen, dass Dropbox einfach die vorhandene Datei mit einer anderen Kopie der gleichen Datei ersetzt, wenn ein Benutzer - entweder der ursprüngliche Autor oder ein anderer Benutzer mit Zugriff auf die Datei - Änderungen an dieser Datei vornimmt. Vom Standpunkt des Dokumentes an sich macht das Sinn, aber aus Sicht einer Anwendung, welche ein intaktes Dokument benötigt, ist dies eine Katastrophe, da Dropbox die jeweilge Anwendung nicht über die Änderungen informiert. Die benötigte Datei-Integrität wurde untergraben, ohne dass der Benutzer sich dessen bewusst ist.

Um es anders formulieren, ist es das Wesen von Dropbox und anderen Cloud-basierten Diensten, dass sie einfach weitermachen und Daten in Ihrer Ablage ändern, ohne zu fragen, ob und wann diese Daten an anderer Stelle geändert wurden - mit oder ohne Wissen oder Zustimmung des Benutzers.

Daher rät ATLAS.ti seinen Anwendern vom Verschieben der Bibliothek auf Dropbox (oder anderen Cloud-Diensten) ab. Der Verlust der Daten oder andere Unannehmlichkeiten kommen sehr wahrscheinlich zustande, falls mehrere Nutzer gleichzeitig in einer Ablage arbeiten, die auf Dropbox liegt.

"Gleichzeitig" bedeutet in diesem Zusammenhang "während des Betriebs von ATLAS.ti" In diesem Sinne kann "gleichzeitig" auch zu verschiedenen Zeitpunkten bedeuten, die weit auseinander liegen. Man betrachte zum Beispiel das folgende Szenario:

ATLAS.ti wurde auf Computer A am 1. Januar gestartet, auf Computer B am 6. Januar und es läuft weiterhin auf beiden Rechnern.

Der Forscher auf Computer B speichert Dateien in der Ablage auf Computer B.

Der Forscher auf Computer A arbeitet weiter ohne Neustart von ATLAS.ti.

ATLAS.ti "weiß" in diesem Fall nicht, dass die Dateien "heimlich" vom Cloud-Service in der Ablage geändert wurden und hat keine Informationen zu den Änderungen in Ihren Dokumenten. Dies führt zu falsch ausgerichteten Zitaten, unverbunden Codes und allgemein unbrauchbaren PDs.

Wir möchten sehr deutlich machen, dass das oben Beschriebene in keiner Weise ein Fehler oder Konstruktionsproblem von ATLAS.ti ist. Vielmehr sind solche Probleme die natürliche Folge der Art und Weise, in der Cloud-Services arbeiten und die Nutzung eines solchen Dienstes ist die Entscheidung des Benutzers. Sie werden verstehen, dass die ATLAS.ti GmbH daher auch nicht in der Lage ist, Verantwortung und Haftung für Datenverlust zu übernehmen, der in Ihren Bibliotheken aufgrund eines Cloud-basierten Dienstes verursacht wurde.

Während wir dies feststellen ist uns bewusst, dass Nutzer den Wunsch haben, die Nutzung der Ablage mit Cloud-Diensten zu verbinden und unsere Entwicklungsabteilung arbeitet an einer Lösung, die es ermöglicht, diese Dienste produktiv in der Art, in der es sich der Nutzer wünscht, zu verwenden.

Während jedoch ein Workaround in relativ naher Zukunft möglich sein wird, ist eine vollkommen ausgereifte Cloud-basierte Ablage auch in nächster Zeit nicht zu erwarten. Einen Mechanismus zu entwerfen, der es ATLAS.ti erlaubt, solche Datenkonflikte, die aus verdeckten Änderungen resultieren, zu erkennen und zu beheben, ist etwas, das von unserer Entwicklungsabteilung angestrebt wird, ist allerdings mit Sicherheit eine weitere Programmfunktion und keine einfache Fehlerbehebung, und wird entsprechend länger dauern.

Licensing, Most Popular

Finding a Reseller Near You

How do I find a reseller in my region?

Please see our full Reseller Directory for a listing of ATLAS.ti resellers worldwide.

Most Popular, Using ATLAS.ti

Wird ATLAS.ti mit Word 2007-Dokumenten kompatibel sein?

Ich möchte .docx-Dateien zuweisen.

ATLAS.ti hat keinerlei Probleme bei der Arbeit mit Word 2007 (.docx) Dateien, sofern Word 2007 tatsächlich auf Ihrem System installiert ist.

Word 2007 installiert alle notwendigen Konverter und Filter auf Ihrem System und ATLAS.ti nutzt sie gerne, um auf Ihre Primärdaten zuzugreifen.

Erwarten Sie allerdings nicht, dass ATLAS.ti in der Lage ist, mit .docx umzugehen, wenn Word 2007 NICHT auf Ihrem Computer installiert wurde.

Wenn Sie Projekte mit anderen Benutzern austauschen möchten, die Word 2007 nicht installiert haben, müssen Sie Ihre .docx-Dateien entweder in eine .doc-Datei umwandeln, oder noch besser, diese in .rtf konvertieren. Nur auf diese Weise können Sie davon ausgehen, dass die anderen Mitglieder darauf zugreifen können.

Most Popular

Service Pack Manager Live Update: Probleme beim Verbinden mit Server

Ich versuche, meine Version von ATLAS.ti zu aktualisieren, aber es scheint, dass das Programm sich nicht mit dem Server verbindet.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung aktiv ist und keine internen oder externen "Hindernisse" verhindern, dass einzelne Anwendungen eine Verbindung nach außen herstellen.
Firewalls, einige Anti-Viren-Programme und Proxy-Server sind die häufigsten Ursachen im Bereich "Hindernisse".

Wenn nur einige Anwendungen (wie ATLAS.ti) keine Verbindung mit dem Internet herstellen können, während E-Mail-und Web-Browser wie gewohnt funktionieren, sind eine Firewall oder ein Proxy-Server mit hoher Wahrscheinlichkeit die Ursache. Sie sollten vielleicht die Einstellungen Ihrer Firewall nochmals überprüfen oder diese für den Vorgang der Aktualisierung vollständig deaktivieren. Suchen Sie auch nach anderen möglichen Hindernissen in Ihrer Internet-Verbindung. Überprüfen Sie, ob Ihr Computer eine Verbindung zum Internet über einen Proxy-Server hat und ändern Sie die entsprechenden Einstellungen in ATLAS.ti (Menü Extras | Einstellungen | Live-Update-Einstellungen).

Wenn Sie nicht in der Lage sind, das Problem selbst zu lösen, wenden Sie sich an den Systemadministrator und / oder Ihren Internetprovider . Das  ATLAS.ti Support-Team wird nicht in der Lage sein, Sie bei dieser Art von  Infrastrukturproblemen zu helfen.

Most Popular, Using ATLAS.ti

Wie kann ich Administratorenrechte unter Windows Vista oder Windows 7 erhalten?

Auf einigen Systemen, vor allem aber unter Windows Vista und Windows 7, könnte ATLAS.ti Ihnen mitteilen, dass Sie nicht berechtigt sind, bestimmte Aktionen auszuführen (Update, Ändern der Benutzerdatenbank), da sie Administratorenrechte erfordern.

Sie können dieses Problem wie folgt lösen:

* Rechtsklick * auf den ATLAS.ti-Eintrag im Startmenü (oder das ATLAS.ti Desktop-Icon) statt der linken Maustaste.

Wählen Sie "Als Administrator ausführen" aus dem Kontextmenü.

Geben Sie das Administratorkennwort für diesen Computer ein.

Wenn Sie bereits auf Ihrem Computer mit Administratorenrechten angemeldet sind, sollte ATLAS.ti nun direkt starten und die gewünschte Aktion durchführen.

Wenn Sie nicht über Administratorenrechte verfügen und / oder Sie nicht sicher sind, wie Sie Administrator-Status auf Ihrem Windows-System erhalten, müssen Sie die Hilfe bei einer entsprechenden Quelle suchen.

Download, Installation & Updating, Most Popular

Documents cannot be loaded: Converter not found

Certain text files assigned as primary documents cannot be displayed. Instead, an error message such as "initConverter not understood" comes up.

Symptom:

Certain text files assigned as primary documents cannot be displayed. An error message such as "initConverter not understood" is displayed.

Explanation:

ATLAS.ti uses third party converter modules to display Word documents and HTML files. These converters transform documents into Rich Text, which can the be processed by ATLAS.ti (just like other word processing tools do). The converters are usually installed when installing Microsoft Office.

Cause:

The converters that are required are not available on this computer or have been uninstalled (e.g., by installing a recent package of MS Office).

Microsoft no longer supplies these converters in recent versions of Office. But since other software packages rely on this functionality, Microsoft offers the converters as a downloadable package.

Solution:

Most Popular, Troubleshooting

Wo ist die Vertical Bar “|” auf meiner Tastatur?

ATLAS.ti lässt Sie mehrere Codes auf einmal durch einen senkrechten Strich (auch als das "Pipe" Symbol bezeichnet) trennen. Manchmal ist es nicht klar, wo dieses Zeichen auf einer bestimmten Tastatur zu finden ist.

Der senkrechte Strich ("|") hat eine besondere Bedeutung innerhalb von ATLAS.ti. Es wird verwendet, um eingegebene Codes im Open Coding Prompter zu trennen: CodeA|CodeB|CodeC erstellt (oder nutzt, falls bereits vorhanden) 3-Codes in einem.

Auf einigen Tastaturen ist das Pipe-Symbol schwer zu finden. Auf US-101-Tastaturen sollte es über Shift- \ ("Backslash") zur Verfügung stehen. Auf einer deutschen Tastatur ist es auf der linken Seite zusammen mit "<" und ">" und die Alt Gr-Sondertaste muss gedrückt werden, um an das "Pipe"-Symbol zu gelangen.

Man beachte, dass, abhängig von der Schriftart, die verwendet wird, die vertikale Linie als Linie mit einer kleinen Lücke in der Mitte angezeigt werden kann.

Falls es keine andere Möglichkeit gibt, können Sie das Zeichen auch über den numerischen ASCII-Code erzeugen. Der Code hierfür lautet 124.

Halten Sie die Alt-Taste

Geben Sie 1,2,4 auf dem Nummern-Block Ihrer Tastatur ein (Sie müssen diese ggf. über die Num Umschalt-Taste aktivieren)

Lassen Sie die Alt-Taste los

Und voila - ein schönes "|"

Übrigens berichten einige Mac-Anwender, dass man auf ihren Tastaturen das "|" Zeichen durch gleichzeitiges Drücken von "Strg", "Alt" und "<" erhalten kann.

Download, Installation & Updating, Most Popular

Coding Analysis Toolkit

Using the (external) Coding Analysis Toolkit

Instructions on how to prepare your data for use with the Coding Analysis Toolkit (http://cat.ucsur.pitt.edu) can be found here.

A video tutorial is available here.

Miscellaneous, Most Popular, Troubleshooting, Using ATLAS.ti