.mts Video Format

June 25, 2014

.mts Videos funktionieren im Media Player, aber nicht in ATLAS.ti. Kann ich Videos dieses Formats in ATLAS.ti nutzen?

Zunächst einmal verwendet Windows 7 eine anderes Video-Framework von älteren Windows-Versionen. Da ATLAS.ti verschiedene Windows-Plattformen unterstützen muss, müssen wir auf ein Video-Framework bauen, welches auf allen Windows-Plattformen verfügbar ist. Aus diesem Grund läuft ein Video, welches im Windows Media Player läuft, nicht automatisch in ATLAS.ti.

ATLAS.ti unterstützt keine .mts Dateien, da sie zumeist als Rohdaten von HD-Camcordern gelesen werden. Wir empfehlen diese zu bearbeiten, unnötige Teile zu entfernen und sie dann als .mp4 mit H264 zu exportieren.

Wir empfehlen außerdem geringere Frame-Größen (720p oder 480p), da sie weniger Platz benötigen und leichter zu handhaben sind als 1080i oder 1080p. Aber beachten Sie, dass .mts und H264 Streaming-Formate sind; dies macht den Zugriff auf einen bestimmten Frame ziemlich “teuer.” Die Handhabung ist mit 720p oder 480p gegenüber 1080i oder 1080pp viel einfacher.

Wenn Sie das Gefühl haben, .mts verwenden zu müssen, können Sie diesen inoffiziellen Workaround ausprobieren: Benennen Sie die .mts Dateien in .mp4 um (beide H264 kodiert). Dies kann in einigen Fällen funktionieren, aber bitte haben Sie Verständnis, dass wir das Gelingen dieses Szenarios nicht garantieren können oder diesen Weg empfehlen.

Share this Article